Bundesregierung erkannte Gefahr durch Corona-Virus verspätet

Deutschland betrachtet die Informationspolitik Chinas kritischer als bislang bekannt. Das Robert-Koch-Institut etwa warf Peking intern eine „mangelhafte Informationspolitik“ vor. Aber auch Deutschland machte Fehler in der Krise.

Die verlorenen Wochen

In Deutschland wähnte man sich lange in Sicherheit vor Covid-19. Zu lange. Anfang des Jahres zögerte die Politik, Entscheidungen zu treffen – und verließ sich auf Auskünfte von China, die sich als falsch erwiesen. Damit wurde eine Chance verpasst.

Italien öffnet Grenzen ab dem 3. Juni

Ab dem 3. Juni können Touristen aus der EU wieder ohne Einschränkungen nach Italien einreisen. Die zweiwöchige Quarantäne für Einreisende soll dann wegfallen. Das teilte die Regierung von Ministerpräsident Giuseppe Conte mit.