Die SPD führt sich auf wie ein neurotischer Hund

Die Sozialdemokraten wissen nicht, was sie wollen, aber „gerecht“ soll alles sein. Das engt ein. Dabei verlangt regieren mehr. Diese Unentschiedenheit spüren die Wähler – und wenden sich gelangweilt ab.

Hinterlasse eine Antwort