Als Siegfried Unseld sich für Peter Handke schämte

Die Besuche des Verlegers Siegfried Unseld bei seinen Autoren sind legendär. Er feierte mit Samuel Beckett und stritt sich mit Max Frisch. Seine Berichte waren nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Zum Verlagsjubiläum werden die Geheimnisse gelüftet.

Hinterlasse eine Antwort