Worauf Sie bei Mund-zu-Schnauze-Beatmung achten sollten

Der Hund hat etwas verschluckt, droht zu ersticken. Panik. Was ist zu tun? Der sogenannte Heimlich-Griff! Allerdings ist der gar nicht so einfach. Auch Verbände anlegen birgt seine Tücken.

Hinterlasse eine Antwort