Das Auto, das ein Smartphone sein will

Für das Start-up Byton sind Fahreigenschaften zweitrangig. Das Unternehmen setzt auf die Vernetzung von Auto und Umwelt – und will damit bei Menschen punkten, die mit dem Smartphone aufgewachsen sind.

Hinterlasse eine Antwort