„Die große Koalition darf nicht mehr als Einheitsregierung erscheinen“

Thomas Oppermann ist optimistisch, dass es zu einer neuen Großen Koalition kommt. Eine reine Neuauflage der alten Regierung dürfe es aber nicht geben. Er fordert von seiner Partei, optimistischer, frecher und risikobereiter zu sein.

Hinterlasse eine Antwort