Erstmals werden Brennstäbe aus Abklingbecken in Fukushima geholt

Die Bergung der Kernbrennstäbe in Fukushima hätte bereits vor vier Jahren beginnen sollen. Doch wegen der Strahlung und Problemen mit den Geräten wurde sie verschoben. Nun startet die Betreiberfirma Tepco einen neuen Versuch.

Hinterlasse eine Antwort