Raketen aus Syrien treffen türkisches Grenzgebiet

Die Türkei will die starke kurdische Präsenz in Nordsyrien brechen. Nach den Luftangriffen folgt heute die Bodenoffensive von Operation „Olivenzweig“. Laut der türkischen Zeitung „Hürriyet“ sind bereits Panzer über die Grenze gefahren.

Hinterlasse eine Antwort