Sexualkundeunterricht für Kleinkinder ist rechtens

Eine Mutter darf ihr siebenjähriges Kind nicht vom Sexualkundeunterricht befreien lassen, das entschied der Europäische Gerichtshof. Das Ziel des Unterrichts sei es, Kinder vor sexueller Gewalt zu schützen.

Hinterlasse eine Antwort