Zahl der Ausländer in Deutschland erreicht Rekordhoch

Nach Abzug der Abwanderer lebten in Deutschland 2018 knapp 290.000 mehr Ausländer als im Vorjahr. Die meisten kamen als Erwerbsmigranten ins Land. Die Zuwanderung aus einer Region ist besonders angestiegen.

Hinterlasse eine Antwort