„Ich würde es Folter nennen“

So etwas möchte sich niemand vorstellen. In Kalifornien hält ein Ehepaar seine 13 Kinder gefangen. Sie bekommen kaum zu essen, einige waren angekettet. Abgründe tun sich auf, auch für die Polizei, die in diesem Fall von Folter spricht.

Hinterlasse eine Antwort