Masern-Notstand in Washington

Mindestens 50 Fälle wurden im Südwesten des US-Bundesstaates von Gesundheitsbehörden bestätigt. Die meisten Erkrankten waren nicht gegen die Krankheit geimpft worden. Unter ihnen befanden sich vor allem Kinder zwischen einem und zehn Jahren.

Hinterlasse eine Antwort