„Fernsehen ist für uns kein Hobby“

Freenet ist mit Mobilcom-Debitel bald der letzte Mobilfunk-Dienstanbieter seiner Art. Statt in den neuen Netz-Standard 5G zu investieren, glaubt Konzernchef Christoph Vilanek aber weiter an sein bewährtes Geschäftsmodell.

Hinterlasse eine Antwort