Volkswagen will bis zu 7000 Arbeitsplätze streichen

Der Autobauer Volkswagen will in den nächsten Jahren bis zu 7000 Stellen streichen. Der Konzern begründet dies mit der „Automatisierung von Routinearbeiten“. WELT-Wirtschaftsredakteur Nikolaus Doll fragt nach.

Hinterlasse eine Antwort