Kind von Impfgegnern für 800.000 Dollar behandelt

Die US-Gesundheitsbehörde hat einen besonderen Fall publik gemacht: ein Sechsjähriger, der ohne Impfschutz an Tetanus erkrankte. Die Haltung der Eltern nach wochenlanger Behandlung auf der Intensivstation ist überraschend.

Hinterlasse eine Antwort