Wissenschaftler lösen das Rätsel der 15 Millionen toten Azteken

Als Europäer die Neue Welt eroberten, brachten sie viele neue Keime mit, besonders dramatisch war die „Azteken-Pest“ im Jahr 1545. Ein neues Testverfahren hat nun offenbart, was genau mehrere Millionen Menschen dahingerafft hat.

Hinterlasse eine Antwort